/// Schwullesbisches Lesefestival im Anderswo

Am 01.02./02.02.2014 ab 15.00
findet im Rahmen der 14. Homonale im Wiesbadener cafe anderswo das Schwullesbische Lesefestival statt.

Link zum Flyer
Im Rahmen der 14. Homonale Wiesbaden



/// Austellung: Pferdchen und Automaten [...mehr]

Ausstellung von Alfred Gronak
Eröffnung im ANDERSWO, Blücherstraße 17; Wiesbaden

Dauer der Ausstellung:
15.11. 2013 -05.01.2014
Mo. -Fr. 9-18 Uhr und Sa. 10-17 Uhr





/// Fotoausstellung: "Besonders Alltäglich"

Fotografien von Jasmin Zwick im Anderswo

Die Fotografien von Jasmin Zwick entstehen meist ohne großen technischen Aufwand. Keine Scheinwerfer, Make-up, Styling. Und trotzdem sind Ihre Motive verwandelt. Verwandelt durch ihren offenen, zugewandten, interessierten, humorvollen, urteilsfreien Blick. Auch der Betrachter der Fotografien ist eingeladen, seinen gewohnten Blickwinkel zu bverlassen und mit Neugier und Freude das Besondere im Alltäglichen zu entdecken. Die ausgestellten Bilder sind im Wiesbadener Westens im Rahmen einer Auftragsarbeit für Yoga-im-Hinterhaus entstanden.

www.jasmin-zwick.de | www.yogaimhinterhaus.de

weiterlesen 26.04.2013. 13:10

/// Leben im Wohnprojekt: Photoausstellung

zum 5-jährigen Jubiläum Wohnprojekt Blücherstraße 17

GW


Im Café ANDERSWO ab 1. Oktober 2012 / Gemeinschaftlich Wohnen eG

/// Schmetterlinge im Westend

Am 11.08. gab es eine kleine Modenschau des Atelier Zoe. Hier können Sie sich ein kleines Video dazu ansehen...

weiterlesen 25.09.2012. 11:55

/// Sommer in der Stadt

Am 11.08. 2012 ist es soweit. Ein Sommertag zum Mitmachen...
Details hierzu im nachfolgenden Flyer. Gehen Sie bitte auf "weiterlesen"

Sommer-in- der-stadt

weiterlesen 28.07.2012. 17:06

/// Traumhäuser - so würde ich gerne wohnen

traumhauserintro

Eine Austellung: Kinder der Kita Kreuzkirche stellen sich das "Lieblingshaus" vor.
"So würde ich gerne wohnen"... jetzt im anderswo.

weiterlesen 20.06.2012. 11:19

/// Offene Ateliers am 17.06.2012

Einige Impressionen von den Tagen der offenen Ateliers im anderswo.




/// Die Offenen Ateliers im Westend 2012

offene Ateliers

Tage der "Offenen Ateliers" am 16.+17.06.2012
Im anderswo stellt der Künstler Michael Ruppel aus - siehe unten. Link zur Seite der offenen Ateliers
Link zum Programm


/// 40 Unterhaltungen mit einer Teetasse

raku1 Vernissage im Cafe´Anderswo, Blücherstr. 17 in Wiesbaden.

Thema: 40 Unterhaltungen mit einer Teetasse

40 Tage lang habe ich mich mit einer Raku-Schale unterhalten. Erst habe ich, ganz Mensch, meine Sicht des Dings wieder gegeben, und dann mehr und mehr versucht, mir von ihr was erzählen zu lassen. Der Verlauf der Unterhaltung ist in 40 A5-Bildern festgehalten und in Auszügen zur Betrachtung freigegeben. Leider ist die Schale bei einem Haushaltsunfall verstorben und kann nicht persönlich anwesend sein...

weiterlesen 14.05.2012. 13:24

/// 5 Jahre anderswo

Vielen Dank an alle, die mit uns gefeiert haben!



/// Jugendstil-Ausstellung / Ornamentik

ornamentikJugendstilausstellung mit Illustrationen des Zeichnerduos Vee Jas

Vernissage: 28.01.2012 ab 16.00 Uhr.
Ausstellungsdauer bis 23.03.2012

weiterlesen 16.01.2012. 11:27

/// Ausstellung: Luitgard Feck - Draußen

draussen

„Draußen schöpfe ich Kraft. Wenn ich Natur sehe, Wind und Wetter spüre, erlebe ich mich intensiv und vital.“ Was liegt da näher, als diese Eindrücke in Bilder zu fassen? Das Draußen nach drinnen zu holen, das Gewaltige und Großartige der Natur auf die Leinwand zu bringen, ist Anliegen von Luitgard Feck. Die Faszination des Meeres ist dabei wiederkehrendes Thema, auch Sturm, Wind und Regen sind immer wieder Gegenstand der Malerei. Damit knüpfen die Bilder an die Ausstellung des letzten Jahres „NaturSchauspiel “ an. Luitgard Feck ist diplomierte Grafik-Designerin und nutzt den künstlerischen Ausdruck freier Gestaltung als Ausgleich zu ihren Arbeiten in der Werbegrafik. Hier bietet sich ihr die Möglichkeit, subjektiv und selbstbestimmt ihrer Sicht der Dinge Ausdruck zu verleihen. Daraus schöpft sie Energie und Ideen für Ihre Tätigkeit als Grafik-Designerin. Am 18.11. ab 16.30h ist die Ausstellungeröffnung im Anderswo und Gelegenheit für einen neugierigen Blick und ein Gespräch mit der Malerin.

/// anderswo in der RheinMainPresse

Ein schöner Artikel zum anderswo im
Plus-Card-Magazin der Rhein-Main-Presse.


Download Artikel (pdf-Datei 1 Seite / 200kb)

/// Kulturtage im Westend 2011

Donnerstag, 08.09., 18.30 Uhr Eröffnung der Kulturtage Westend Offizielle Eröffnung mit Aktiven und Interessierten. Mit Sektempfang und guter Laune.
Download PDF-Programm
ANDERSWO coffeebar-chocolaterie-galerie
in der Bluecherstr. 17, Eintritt frei

Kulturtage im Westend 2011

/// Michael Ruppel

> ab 06.09. Kalligraphien

Der Illustrator Michael Ruppel, also das, was ich „Ich“ nenne, lebt seit 1992 in Wiesbaden. Hier begann ich 1995 mit Zen-Meditation. Das Herzsutra ist ein zentraler Text in der Zen-Schule und eine echte Zumutung für mein „Ich“.

Da der Text alles andere als leicht verständlich oder zugänglich für mich ist, die veschiedenen Übertragungen ins deutsche deutlich machten, daß übersetzen immer interpretieren bedeutet, begann ich, mich mit der chinesischen Vorlage (die auch nur eine Interpretation des Sanskrit-Originals ist) zu befassen. Ich hoffte, den Text so besser zu verstehen. Ich hoffe immer noch und die hier ausgestellten Arbeiten sind Teile dieser Auseinandersetzung.

Untergrund der Bilder bildet meist der gesamte chinesische Text des Herzsutra. Bereiche, die mich besonders ansprachen, beeindruckten, erschreckten habe ich hervorgehoben, überschrieben, abgedeckt, übermalt, weggewischt.

Dabei war mir immer wichtig, nicht planvoll vorzugehen, sondern den Text, meine Psyche und die Physik mitgestalten zu lassen. Auch wenn sie auf manchen Bildern nicht mehr lesbar sind, so haben die Schriftzeichen doch wesentlichen Einfluss auf die Struktur der Oberfläche. Die Physik hat durch ihre Gesetzmäßigkeiten mitgestaltet, und die Pigmente und Bindemittel oft in überraschende Richtungen gelenkt, so dass ich, glücklich und erstaunt wie ein Kind, daneben stand und dem Schauspiel zusah.

Ich hoffe, das sich ein bischen von dieser Freude beim Betrachten auf Ihr „Ich“ überträgt.


Hanya

Internetseite Michael Ruppel

/// Neu und individuell zusammengestellt

TeaserVZL

/// Ausstellung: Kunst von Anna Bieler im anderswo

rn

Eine aktuelle Ausstellung der Wiesbadener Künstlerin in den Räumen des anderswo.rnDie Ausstellung ist noch bis einschließlich den "Offene Ateliers" zu sehen.

weiterlesen 19.04.2011. 18:21

// Tierisch gut drauf... im ANDERSWO

matze und kollegen

Das stellen die Hortkinder der Kindertagesstätte der evangelischen Kreuzkirchengemeinde mit Ihren Malereien unter Beweis. Der Hort ist zusammen mit dem Miniclub und dem Kindergarten Teil dieser Einrichtung und bietet die Betreuung schulpflichtiger Kinder an. Natürlich gehören die Hausaufgaben zum Hortalltag, die freie Zeit danach wird aber gerne für allerlei Beschäftigungen genutzt. Das fängt beim Spielen im großen Freigelände oder in den Spielgruppen an und führt nicht zuletzt immer wieder zu spontanen kreativen Aktionen, die teils aus den Ideen der Kinder entstehen und teils Angebote des Erzieherteams sind. Da wird gebastelt und gewerkelt was das Zeug hergibt!

So entstanden auch diese Malereien. Eine Spende alter Bettlaken stand am Anfang. Freiwillige neugierige und interessierte Kinder waren schnell gefunden. 19 Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis 10 Jahren bauten zunächst die Holzrahmen und bespannten diese mit dem Stoff. Man einigte sich noch auf ein gemeinsames Thema und schon gings los! Mit Wandfarbe und vielen kreativen Ideen wurde so eine Dschungelwelt lebendig, wie sie nur Kinder erdenken können: bunt, fröhlich, sonderbar, spontan und lustvoll! Und das nur für den Spaß an der Sache, denn die Idee mit der Ausstellung entstand erst später (Wir sagen Dankeschön ans "Anderswo";-)

Diesen Spaß geben wir gerne weiter!
Lassen Sie sich verzaubern von lächelnden Löwen, grauen Riesen, dem Kamel Gustav und der Giraffe Mattias. Ergründen Sie, wer den Streit der Affen gewinnt und rätseln Sie, wieviele Mäuse hier von Schlangen verschlungen wurden - nicht nur Gemälde, ganze Geschichten lassen sich entdecken...
Kommen Sie vorbei und sehen Sie die Welt mit "anderen" Augen.

Zur Internetseite der Kreuzkirchengemeinde

Die Ausstellung geht bis Ende März

Bitte beachten! - Die Feiertage

oeffnungszeitenfeiertageAuch dieses Jahr gibt es Feiertage zum Jahresende ;)
Am 23.12.2010 schließen wir bereits um 14.00 Uhr - um am 04.01.2011 wieder für Sie dazusein. Wir wünschen allen Kunden und Freunden ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!




Realisation: www.spiesviskom.de







Blücherstraße 17
65195 Wiesbaden

Tel. 0611.46207370
info@imanderswo.de

Unsere
Öffnungszeiten:


Montag - Freitag
09:00 - 18.00 Uhr

Samstag 10:00 – 17:00 Uhr



Empfehlen